°C

Unsere News

Gîtes et Chambres d'Hôtes de Wallonie

Update am 24.09.2020 nach den neuen Bestimmungen

Gîtes und Bed and Breakfast in Wallonien

Die von der
Nationaler Sicherheitsrat vom 23/09

Der Nationale Sicherheitsrat trat erneut zusammen, um eine Bestandsaufnahme der Gesundheitssituation vorzunehmen und neue Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Epidemie für die kommenden Wochen vorzulegen.

Änderung der sozialen Blase auf 5 Personen

Jede Person kann jetzt engen Kontakt zu 5 Personen pro Monat außerhalb ihres Hauses haben. Diese Regel wird empfohlen, ist aber nicht obligatorisch. Diese soziale Blase ermöglicht engere Kontakte ohne Masken und ohne soziale Distanzierung von 1m50 (Feiertage, Restaurants, Cafés ...) mit max.
5 Personen.

Behalten Sie die 10-Personen-Regel bei

Private Zusammenkünfte sind immer auf maximal 10 Personen begrenzt , Kinder unter 12 Jahren nicht inbegriffen.
Diese Regel gilt weiterhin für Aufenthalte in Lodges und Gästezimmern.
Sie können daher nur "Gruppen" akzeptieren , die maximal 10 Personen über 12 Jahre umfassen und die Regel der sozialen Blase respektieren .
Es liegt in der Verantwortung Ihrer Mieter, sicherzustellen, dass die Regeln für Familienblasen eingehalten werden.
Wir laden Sie daher ein, Ihre zukünftigen Kunden an diese Regeln zu erinnern.

Elektronisches Identifikationsformular

Seit dem 1. August muss jede Person, die nach Belgien reist oder nach einer Auslandsreise nach Belgien zurückkehrt, das Formular für die Suche nach Passagieren im öffentlichen Gesundheitswesen innerhalb von 48 Stunden vor ihrer Ankunft auf belgischem Gebiet ausfüllen.

Dieses Formular ist obligatorisch für Personen, die mit dem Flugzeug oder dem Boot nach Belgien reisen. Personen, die ein anderes Transportmittel (Auto, Bus, Zug usw.) nutzen, müssen dieses Formular ebenfalls ausfüllen, wenn sie mehr als 48 Stunden im Ausland verbracht haben oder mehr als 48 Stunden in unserem Gebiet bleiben.

Vergessen Sie nicht, Ihre zukünftigen Kunden zu informieren.

Diese Regeln gelten vom 1. Oktober bis zum nächsten Nationalen Sicherheitsrat .


Das gesamte Team von Gîtes et Chambres d'hôtes de Wallonie steht Ihnen bei Bedarf oder bei Fragen jederzeit zur Verfügung.
Magnifique saison l'automne

Wie schön sind unsere Ardennen zu jeder Jahreszeit, hier ist der Herbst und seine schimmernden Töne

Unsere schönen Ardennen
So viele Möglichkeiten





Philippe DODRIMONT ne fait pas que militer...il agît

Was für eine gute Nachricht für unsere Wanderer, ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad

Unser Freund Philippe DODRIMONT berichtet Ihnen über seine Rede im Parlament. Es sind hervorragende Nachrichten entstanden

Von Philippe:

Ich habe mich lange für die Fertigstellung des RAVeL der Ourthe und der Amblève eingesetzt. Sehr erfreut zu sehen, dass weiche Mobilität zunehmend bevorzugt wird. 🎥🚵‍♂️🙂

Für weitere Erklärungen klicken Sie auf diesen Link:

Die zukünftige Staffel Aywaille / Comblain-Au-Pont

Super cool

Schöne perspektivische Spaziergänge während Ihrer zukünftigen Aufenthalte DANKE PHIL
Navette fluviale sur la Meuse - Liège

LIEGE: Das Flussshuttle

Quelle WIKIPEDIA

Der Dienst wurde 2016 von der Provinz Lüttich , der Stadt Lüttich und den Sprints „Nautic Loisirs"" mit einem Boot, dem Vauban und 3 Einstiegspunkten ( Parc de la Boverie , Saucy und Grand Curtius ) 1 gestartet.

Im Jahr 2017 wurde das System mit 45.000 Teilnehmern im Jahr 2016 durch die Ankunft eines zweiten Bootes, der Atlas V , und die Hinzufügung von drei neuen Haltestellen zwischen Coronmeuse und der USA verstärktBrücke von Fragnée .

Um die Sichtbarkeit des Dienstes zu verbessern, wurde 2018 am Kai Edouard Van Beneden gegenüber dem Aquarium-Museum ein Flussmast installiert. Es soll als Einschiffungsort für Fluss-Shuttles und die Touristenflotte 2 dienen .

Im selben Jahr ersetzte der speziell für den Fluss-Shuttle gebaute Frère-Orban mit einer Länge von 25 m und einer Kapazität von 150 Personen den Atlas V 3 .

Gleis und Stationen

Zwischen zwei Stopps dauert es 10 bis 15 Minuten.

Die gesamte Überfahrt von Fragnée nach Coronmeuse dauert 1 Stunde.

Die Route des River Shuttle beginnt an der Haltestelle Fragnée, die an installiert istGloesener Kai , etwas flussabwärts von der Fragnée-Brücke , am rechten Ufer der Maas . Der Shuttle fährt den Fluss hinunter und überquert die Fußgängerbrücke La Belle Liégeoise, wo er seine zweite Haltestelle erreicht. Die Guillemins halten am Quai de Rome am linken Ufer gegenüber dem Parc de la Boverie . Es setzt seinen Weg fort, der nacheinander unter der Albert Bridge I. und Kennedy verläuft , um die zu erreichenPôle Flusshaltestelle am Kai Édouard van Beneden gegenüber dem Aquarium-Museum . Der Shuttle fährt dann unter der Saucy-Fußgängerbrücke hindurch und erreicht die vierte Haltestelle im Stadtzentrum am Quai Sur-Meuse . Anschließend überquert es die Arches- und Maghin- Brücken und hält an der historischen Heart- Station am Godefroid Kurth-Kai gegenüber dem Grand Curtius .Schließlich geht es unter der Atlas Brücke die letzte Station zu erreichen, Coronmeuse, auf dem Quai de Wallonie .